05.04.2014

Videogames

Monument Valley - In diesem Spiel ist nichts wie es scheint

Liebevoll gestaltetes Game für IOS und bald auch Android.

Wenn ein Spiel mich auf Anhieb gepackt hat, dann ist es Monument Valley von ustwo und ich lasse mich als erfahrener Gamer nicht so einfach packen :) 

 

Ein "illusorisches Abenteuer der unmöglichen Architektur und Vergebung" heißt es wörtlich übersetzt auf der Internetseite der Programmierer.

 

Illusorisch trifft es ganz gut, finde ich. Die Schauplätze sind ein bunter Mix aus 3d/Isometrie, verträumten, leuchtenden Farben, liebevoll bis ins kleinste Detail gestaltet.

 

 

Man befindet sich stets in Mitten eines Gebäudes, einer Art "unmöglicher" Architektur, und hat die Aufgabe von A nach B zu kommen. Die Bauwerke orientieren sich an der Kunst des niederländischen Grafikers M.C. Escher. Dabei führt man die kleine weiße Protagonistin, die stumme Prinzessin, über Treppenkonstruktionen Stück für Stück zum Ziel.

 

Die kleinen gestalteten Dingen, die das Spiel aber erst richtig besonders wirken lassen, fallen dabei erst auf den zweiten Blick auf. Nette kleine Animationen der Prinzessin, treibende Seerosen oder auch Fische, die unterhalb des Gebäudes im Wasser schwimmen. Alles wirkt leicht und beruhigend, wie im Traum eben.

 

Die Architektur lässt sich durch Räder oder andere "Anfasser" im Raum drehen wodurch sich ein völlig neues Bild und neue Wegmöglichkeiten für unsere Prinzessin ergeben.

 

Im Hintergrund ertönen passende mystische und chillige Klänge und untermalen die träumerische Atmosphäre perfekt.

 

Zeit zu spielen und zu entspannen.


Weiterführende Links

 

Quelle Bildmaterial:

Press Kit von http://www.monumentvalleygame.com


Hier könnt ihr euch gleich noch den Trailer anschauen

Monument Valley
Meer